STAMBUL_BANNER_kurz

Für kommendes Jahr habe ich einiges an neuen Veröffentlichungen geplant. Daher ist Ende 2021 noch einmal ein guter Zeitpunkt, die Bestände leer zu räumen. Okay, bei einem eBook ist das so eine Sache mit den Lagerbeständen. Besonders viel Platz nehmen die nicht weg. Trotzdem habe ich mich für eine eBook-Preisaktion entschieden. Daher gibt es Stambul ab sofort in der digitalen Version für 2 Wochen zum Preis von 99 ct anzubieten. (80 % Rabatt gegenüber dem Normalpreis von 4,99 €)

Stambul jetzt für 0,99 € als eBook-Preisaktion

Wer Stambul bisher noch nicht gelesen hat, hat somit die Möglichkeit, dies zum kleinen Preis nachzuholen. Gerade die dunkle und geruhsame Zeit zwischen den Jahren bietet sich doch an, in fremde Welten abzutauchen. Im kommenden Jahr wird dann auch endlich der Nachfolger von Stambul erscheinen, in dem – so viel sei an dieser Stelle schon verraten – die ersten Jahre der jungen türkischen Republik bereist werden. Auch in diesem Buch werden einige Figuren wie beispielsweise der Geschichtenerzähler Nasreddin wieder auftauchen.

Ihr bekommt die eBook-Preisaktion entweder direkt beim “Verlag“, oder als ePUP bei den Onlineshops von geniallokal, buecher.de, Thalia, ebook.de, Hugendubel, bzw. als kindle-Version bei Amazon.

Übrigens: manche Händler bieten die Möglichkeit, eBooks zu verschenken. Das bedeutet, dass ihr euren Freunden und Verwandten für weniger als 1 Euro eine Freude machen könnt, wenn ihr glaubt, dass ihnen Stambul gefallen würde. Somit haben auch andere Lesende die Chance, mich und meine Texte kennenzulernen. Es würde mich sehr freuen! Angeboten wird das spielendleichte Verschenken von eBooks beispielsweise bei Thalia und Amazon.

Für die, die es nicht kennen: Worum geht es in “Stambul”?

Stambul Stories between sultanete and republic istanbul historical short storiesDas Buch Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik enthält 15 Kurzgeschichten, die nur auf den ersten Blick nicht miteinander verbunden sind. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich durch die Sammlung ein aufschlussreiches Bild der heutigen Stadt Istanbul. Es erzählt von jener Stadt am Bosporus und ihrer Bewohner, die seit Jahrhunderten die Fantasien und Sehnsüchte der Menschen zum Leben erwecken. Doch geht es keines Falls um Sultane oder mächtige Politiker währen des 1. Weltkriegs. Es sind viel mehr die normalen Menschen und ihr recht abenteuerlicher Alltag gegen Ende des Osmanischen Reiches, die hier im Fokus stehen.

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.