maviblau logo

Maviblau ist eine deutsch-türkische Kulturplattform mit Sitz in Berlin und Istanbul, die sich mit Begegnungen zwischen der Türkei und Deutschland im Bereich von Kunst, Kultur und Gesellschaft beschäftigt. Das Projekt begann mit einem ehrenamtlich geführten Online-Magazin. Bald darauf folgten Workshops und verschiedene Events. 2019 gründete sich mit Maviblau e.V. auch ein offizieller Verein, um noch besser mit diversen Projekten die Vielfalt und Lebendigkeit des kulturellen Austausches zwischen der Türkei und Deutschland zu begleiten und zu gestalten.

Bei Maviblau bin ich seit 2016 im Istanbuler Team dabei und habe hier schon zahlreiche Beiträge für das Magazin schreiben dürfen, sowie mit Fotografien die Artikel von anderen unterstützen können. Ebenfalls habe ich bei der Organisation von Events am Bosporus mitwirken können. Auch spezielle Projekte, wie das unten beschriebene biriz-Projekt, stehen bei Maviblau im Programm. Ebenso Workshops und kleinere Veranstaltungen. Über mein bisher spannendstes Projekt, das Buch „Şimdi heißt jetzt“, kannst du  hier mehr erfahren.

Projekte im Rahmen von Maviblau

In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Istanbul konnten wir das Projekt  biriz verwirklichen. Darin geht es um die gemeinsame Geschichte Deutschlands und der Türkei, welche anhand von einzelnen Spuren dargestellt wird. Für dieses Projekt habe ich einige Interviews geführt, Fotos und Soundaufnahmen gemacht, sowie Beiträge geschrieben.