Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik

9,99 

Das Buch Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik enthält 15 Kurzgeschichten, die nur auf den ersten Blick nicht miteinander verbunden sind. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich durch die Sammlung ein aufschlussreiches Bild. Es erzählt von der Stadt am Bosporus und ihrer Bewohner gegen Ende des Osmanischen Reiches. Auf dieser Seite kannst du das das Stambul Buch kaufen und zwar als gedruckte Version.

Beschreibung

Klappentext Stambul

Während ein Barbier für den Widerstand kämpft, sorgt sich der Imam einer kleinen Gemeinde um deren Zukunft. Ein Fotograf betrachtet die Stadt durch die Linse seiner Kamera, als ein Reisender seiner großen Liebe auf der Spur ist.
Zu einer Zeit der großen Umbrüche und Kriege führt dieses Buch in fünfzehn Kurzgeschichten in den Alltag der Metropole am Bosporus. Mögen manche Geschichten auch frei erfunden sein, so basieren andere auf wahren Begebenheiten. Während das politische Geschehen oft Thema ist, liegt der Fokus auf den Bewohnern der Stadt selbst. Durch ihre Augen erleben wir die Veränderungen jener Zeit. Wir dürfen sie begleiten, wenn sie für einen Umbruch streiten, mit aller Kraft das Bestehende erhalten wollen oder einfach nur ihren täglichen Kampf ums Überleben führen.
Denn in Stambul – so heißt es – treffen sich Mensch und Magie, Religion und Politik, Wahrheit und Fiktion.

  • Seitenzahl: 180 Seiten
  • Format:  Taschenbuch /  eBook
  • Verlag: BoD
  • Erschienen am: 10.12.2018
  • ISBN-13:  978-3748116462

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 19 × 12 × 1.2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.