Gestern Abend war es soweit, auch wenn ich mich lange gesträubt hatte, fand meine erste Lesung von Stambul im Palavra Art in Istanbul statt. Alle meine Bedenken waren unbegründet. Die Lesung im Palavra-Art war ein sehr gemütlicher Abend, an dem ich drei Geschichten aus dem Buch “Stambul” vorlesen konnte. Als Zugabe gab es zwei bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten. Zu jeder Geschichte konnten die Zuhörerinnen und Zuhörer je ein Bild auf der Leinwand betrachten.

Einen kleinen Einblick zur Lesung im Palavra-Art gibt es hier im Video.


Das Fazit meiner Lesung in Istanbul fällt kurz und knapp aus: Gerne wieder!

Mehr Infos zum Buch gibt es auch hier.

Das Buch Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik  enthält 15 Kurzgeschichten, die nur auf den ersten Blick nicht miteinander verbunden sind. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich durch die Sammlung ein aufschlussreiches Bild. Es erzählt von der Stadt am Bosporus und ihrer Bewohner gegen Ende des Osmanischen Reiches.

Stambul – Geschichten zwischen Sultanat und Republik ist in Deutschland nahezu überall als Taschenbuch für 9,99 € und als eBook (kindle, ePUB) für 4,99 € erhältlich. In Österreich und der Schweiz ist das Buch ebenfalls erhältlich, hier können die Preise jedoch abweichen.  Stambul kann man mittels ISBN überall im stationären Buchhandel bestellen, sowie bei den gängigen Online-Händlern. In der Türkei ist das Buch im sowohl direkt über mich, als auch im Türk-Alman Kitabevi erhältlich, bzw. kann dort bestellt werden.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.